• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » ++Ausbaupotenzial für clevere Sparfüchse++ Schöne Doppelhaushälfte mit Garten und Terrasse in Kerken

++Ausbaupotenzial für clevere Sparfüchse++ Schöne Doppelhaushälfte mit Garten und Terrasse in Kerken

Objekt-ID: M-1763



Kaufpreis:
210.000,00 EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 3,57 % inkl. MwSt.

Adresse:
47647 Kerken


Objektdaten



Objektart:
Haus
Objekttyp:
Doppelhaushaelfte
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung
Baujahr:
1958
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:
214.90 kWh/(m2*a)
mit Warmwasser:
ja
Wohnfläche:
147 m2
Nutzfläche:
40 m2
Grundstück:
300 m2
Etagen:
1
Zimmer:
4
Schlafzimmer:
2
Badezimmer:
1
Kfz-Stellplätze:
2
Boden:
Fliesen
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Gas
Kabel/SAT/TV:
1

Objektbeschreibung

---Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Sie---

Diese modernisierte, eingeschossige Doppelhaushälfte mit neuer Dacheindeckung und Wärmedämmung ist teilweise unterkellert. Aufwertende Objektattribute sind die zierliche Dreiecksgaube und die Schieferdach-Verkleidungen an den Giebelseiten. Der braune Ziegelbau mit frontseitigem Treppenzugang und weißer Sprossenfenster-Eingangstür wurde 1958 errichtet. Ein nachträglicher massiver Flachdach-Gebäudeanbau zur Hinterseite erfolgte 1980. Die zentrale Wärmeversorgung wird durch eine energetische Gasheizung gewährleistet.

Das Einfamilienhaus liegt in peripherer Siedlungslage im Durchgangsverkehr der B510, umgeben von gepflegten Einfamilien- und Doppelhäusern in durchgrünter Bebauung. Zum freistehenden Verkaufsobjekt gehört ein 300 m²-Grundstück mit einem schmalen Bepflanzungsgürtel an den Hausseiten sowie eine Terrasse mit teilbegrüntem Hintergarten in Südostausrichtung. An die dicht bebaute ländliche Wohnsiedlung schmiegt sich nach kurzem Fußweg die blühende Auenlandschaft der niederrheinischen Tiefebene an.


Ausstattung

Der zeitgemäß renovierte Altbau zeigt sich auf seiner schlauchförmig geschnittenen Gesamtwohnfläche von ca. 147 m² mit familienfreundlichen Wohnaspekten im regionalen Landhausstil. Zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen der drei Wohnebenen zählen zwei Badezimmer, holzvertäfelte Decken, Rolllädeneinbauten, runderneuerte Fußböden, modernisierte ELV-Systeme und die komplett neue Sanitär- und Heizungstechnik. Ein 19 m²-Kellerabstellraum ist ebenfalls vorhanden.

Im Erdgeschoss mit Treppenaufgang befinden sich ein langer 11,3 m²-Flurbereich, ein kleines 6 m²-Zimmer, ein kombiniertes 32,8 m²-Wohnesszimmer, ein weiterer 5 m²-Flur, ein 4,7 m²-Badezimmer und die großzügige 23 m²-Einbauküche. Das sonnige Platzwunder mit zwei Küchenfenstern ist mit Induktionskochfeld, Edelstahldunstabzug und weiteren Extras hochwertig ausgestattet und bereits preisinkludiert. Die rundgebauten weißen Massivholz-Einbauelemente gruppieren sich hier um einen mittigen, lichtdurchfluteten Arbeits- und Essplatz und sind mit robusten Holzoberflächen versehen.

Das Obergeschoss verfügt über einen kleinen 4,5 m²-Flur, ein helles, stellfreundliches und weiß gefliestes 12 m²-Komfort-Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Fensterlicht, ein 17 m²-Schlafzimmer und ein umbaufähiges 10,5 m²-Gästezimmer.

Im individuell zu Wohnzwecken ausbaufähigen Spitzboden mit Treppenzugang ist ein ca. 20 m²-Abstellraum vorhanden. Des weiteren befindet sich im Kellergeschoss ein geräumiger ca. 19 m² großer Hobbyraum zur freien Gestaltungsmöglichkeit.

Ein besonderes Highlight der schönen Doppelhaushälfte ist die überdachte Terrasse mit dem angrenzenden begrüntem Garten! Ebenfalls angrenzend an die überdachte Terrasse befindet sich ein praktischer großzügiger Hobbyschuppen mit einer Fläche von ca. 26 m² und einer Raumhöhe von 2,50 m.

Dem Doppelhaus sind rechtsseitig in der Auffahrt zwei PKW-Freistellplätze zugehörig.


Lage

Das Verkaufsobjekt befindet sich in Randwohnlage der 3.500-Einwohner-Ortschaft Aldekerk in der Gemeinde Kerken im Kreis Kleve. Aldekerk am Landwehrbach war als langjährig selbständig verwaltetes Amt einst bedeutendes Zentrum des ländlichen Handels und kann eine traditionsreiche Geschichte vorweisen. Noch heute künden die schmucken Kirchen und historischen Höfe von der frühmittelalterlichen Besiedlungszeit. Im konzentrierten Ortsteil befinden sich in fußläufiger Erreichbarkeit eine Grund- sowie Gesamtschule, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und diverse Heimat-, Musik- und Sportvereine. Ganz in der Nähe ist der Flugplatz Kerken für Modell- und Leichtbauflugzeuge ein touristischer Besuchermagnet.

Kerken hat einen ausgezeichneten Verkehrsanschluss an die B9, B510, die A40 und A57. Ab Bahnhof Aldekerk verkehrt die gut getaktete Regionalbahnlinie des Niers-Express zwischen Kleve und Düsseldorf. Mehrere Buslinien queren die vier Ortschaften der Gemeinde. Kerken liegt links des Rheins und grenzt direkt an die Städte Kempen und Geldern.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Ein Energieeffizienzausweis liegt bis zum 22.03.2024 vor. Der verbrauchsorientierte Energiekennwert beträgt 214,9 kWh/ m²a.

Das leerstehende Verkaufsobjekt ist zur nachfolgenden Eigennutzung für kleine und große Familien bestens geeignet.

Aufgrund ihrer ländlich-ruhigen Lage in der malerischen Ferienregion des EU-Vogelschutzgebiets Unterer Niederrhein bietet die Aldekerker Altbau-Immobilie freizeitorientierte Wohnfreuden für Familien. Das gut gepflegte und wachstumssichere Investitionsobjekt birgt viel brachliegendes Ausbaupotenzial für handwerklich begabte und einfallsreiche Eigenheimplaner.

Dem Käufer entsteht eine Käuferprovision in Höhe von 3,57% inkl. MwSt. vom finalen Verkaufspreis der Immobilie.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Finanzierungsrechner