• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » Leeres Gewerbeobjekt in exklusiver Altstadtlage - Sanierungsbedürftiges Schnäppchen mit viel Potential

Leeres Gewerbeobjekt in exklusiver Altstadtlage - Sanierungsbedürftiges Schnäppchen mit viel Potential

Objekt-ID: M-1651



Kaufpreis:
199.000,00 EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 5,95 % inkl. MwSt.

Adresse:
31737 Rinteln


Objektdaten



Objektart:
Haus
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Verfügbar ab:
sofort
Baujahr:
1950
Zustand:
Teil_vollrenovierungsbed
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:
91.00 kWh/(m2*a)
mit Warmwasser:
ja
Wohnfläche:
460 m2
Grundstück:
227 m2
Etagen:
2
Zimmer:
13
Schlafzimmer:
1
Badezimmer:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Gas

Objektbeschreibung

---Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Sie---

Dieses stark sanierungsbedürftige, dreigeschossige Gewerbeobjekt eignet sich ideal für Individualisten, Sammler und Handwerker. Das sofort verfügbare Investitionsobjekt ist nach umfassenden Sanierungsmaßnahmen zur Gewerbenutzung wie auch zur Fremdvermietung hervorragend geeignet.

Hier bietet sich Ihnen viel Potenzial zur lukrativen Nutzung, beispielsweise als Kosmetikinstitut, Friseurgeschäft oder Arztpraxis. Hervorragend geeignet ist das Objekt auch für ein Büro, für eine gastronomische Nutzung oder als Ladengeschäft zum Beispiel für Textilien oder Buchwaren.

Die exponierte Top-Lage in Rintelns historischer Innenstadt zeichnet das Geschäftshaus aus. Nach aufwendiger Umgestaltung punktet der solide City-Altbau als wachstumsfähiges Investitionsobjekt mit renditefähigem Mehrwert.


Ausstattung

Die Immobilie verfügt über eine Gesamtfläche von 460 m², verteilt auf drei Etagen. Auch Abstellräume sind ausreichend vorhanden. An der Vorderseite besitzt das Objekt eine elektrische Markise über die gesamte Fassade hinweg.

Das 162,5 m²-Erdgeschoss verfügt über ein Wareneingangslager, einen Verkaufsraum, einen wieteren Raum sowie zwei Kunden-WCs. Bisher wurde das Erdgeschoss als Lager und Verkaufsraum genutzt. Sie könnten auf der großzügigen Fläche zum Beispiel Ihr neues Büro einrichten.

Im Obergeschoss befinden sich auf einer Gesamtfläche von 165,75 m² ein weiterer lichtdurchfluteter Verkaufsraum mit Panoramafensterfront, ein Nutzraum sowie vier Lagerräume. Bisher wurde das Obergeschoss als reine Lagerfläche genutzt. Sie könnten daraus zum Beispiel einen Showroom machen.
Das ausgebaute 132 m²-Dachgeschoss mit Dachschrägen beherbergt vier großzügig angeordnete Lagerräume.

Dem Verkaufsobjekt ist kein eigener PKW-Stellplatz zugehörig. Es besteht jedoch die Möglichkeit Stellplätze im nur zwei Gehminuten entfernten Parkhaus zu mieten.


Lage

Das Haus befindet sich in der 25.200-Einwohner-Stadt Rinteln an der Weser im Landkreis Schaumburg, inmitten der Ferienregion um den Naturpark Weserbergland. Die stetig wachsende Gemeinde ist ein traditionsreicher Industriestandort mit langjährigem Universitätsstatus und gut ausgebauter Infrastruktur. Mehrere Sportstätten, KiTas, Grundschulen, eine Oberschule, ein Gymnasium und eine Berufsbildende Schule garantieren ein umfangreiches Bildungsangebot.

Rinteln hat über Bad Eilsen direkten Anschluss an die A2 (Europastraße 30) sowie an die B83 und B238 durch das Wesertal. Der Bahnhof Rinteln hat Anbindung an die stündlich getaktete Weserbahn Bünde-Löhne-Hildesheim. Außerdem verkehren mehrere Stadtbuslinien. Auf der Weser fahren das ganze Jahr über touristische Ausflugsschiffe.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 16.3.2026.
Endenergieverbrauch beträgt 91.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1950.
Die Energieeffizienzklasse ist C.

Die zentrale Wärmeversorgung erfolgt über eine im Jahr 2000 komplett erneuerte und energieeffiziente Gasheizung. Das gewerblich genutzte Cityobjekt ist mit einer Alarmanlageninstallation von 1992 und einem durchgehenden Lastenaufzug bis 300 kg ausgestattet, dieser wurde 1997 installiert.

Insbesondere in den Geschäfts- und Lagerräumen im Obergeschoss finden sich diverse Feuchtigkeitsspuren. Aufgrund des nicht vorhandenen separaten Außenzugangs und der somit nur über die Gewerbefläche gemeinschaftlich begehbaren Wohneinheit im Dachgeschoss ist eine Komplettsanierung von Ober- und Dachgeschoss zu nachfolgenden Wohnzwecken zwingend angeraten.

Die Verkaufsbereiche des Objektes werden komplett geräumt übergeben. Die Einrichtung ist nicht im Preis inbegriffen.

Dem Käufer entsteht eine Käuferprovision in Höhe von 5,95% inkl. MwSt. vom finalen Verkaufspreis der Immobilie.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Finanzierungsrechner