• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » 13 Eigentumswohnungen seit 1999 – Saniertes Renditeobjekt im Zentrum von Neustrelitz

13 Eigentumswohnungen seit 1999 – Saniertes Renditeobjekt im Zentrum von Neustrelitz

Objekt-ID: M-2005



Kaufpreis:
698.000,00 EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 3,00 % inkl. MwSt.

Adresse:
17235 Neustrelitz


Objektdaten



Objektart:
Haus
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Baujahr:
2000
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:
88,20 kWh/(m2*a)
mit Warmwasser:
ja
Wohnfläche:
690 m2
Grundstück:
628 m2
Etagen:
3
Zimmer:
29
Badezimmer:
13
Boden:
Holz-, Fliesen- und Linoleumbelag
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Fern

Objektbeschreibung

Die hier angebotete Kapitalanlage überzeugt mit sehr gutem Zustand und einer Bruttorendite von 6,44%.

Dieses in Eigentumswohnungen geteilte Mehrfamilienhaus – bestehend aus Vorder- und Hinterhaus – ist komplett vermietet. Die gepflegten Wohnungen haben eine Größe von 35,13 bis 81,98 Quadratmeter.

Das sanierte Haus befindet sich in zentraler Innenstadtlage: bis zum Marktplatz sind es nur 2 Gehminuten und der Glambecker See liegt nur eine Straße weiter. Das angebotene Objekt in bevorzugter Wohnlage wurde zwischen 1997 und 2000 umfassend saniert, den Erwerber erwartet eine problemlose Geldanlage mit sicheren Mieteinnahmen und keinen nennenswerten Mängeln.


Ausstattung

Bei diesem Objekt erwerben Kapitalanleger ein Wohnhaus aus der Gründerzeit, bestehend aus einem repräsentativen Vorderhaus und dem im zweiter Reihe stehenden Hinterhaus. Ein äußerst gepflegter Eingang, helle Fassaden und dezenter Stuck zeichnen das Wohnhaus aus. Die äußere Erscheinung, im klassizistischen Stil, spiegelt die zeitgemäße Innenausstattung wider. In der unmittelbaren Nachbarschaft stehen ähnliche Gebäude und sorgen für ein angenehmes Wohnumfeld. Insgesamt besteht das Angebot aus 13 gut vermieteten Eigentumswohnungen, die der Erwerber theoretisch auch separat voneinander veräußern kann.

Das Objekt besteht vornehmlich aus kleinen und mittelgroßen Wohnungen: es gibt neun 2-Zimmer-Wohnungen, drei 3-Zimmer-Wohnungen und eine 4-Zimmer-Wohnung, zu jeder Wohnung gehört zudem ein Kellerabteil.

Teilweise haben die Wohnungen im Erdgeschoss eine Terrasse. Besonders angenehm sind die Altbauproportionen der Wohn- und Schlafzimmer. Es sind lichtdurchflutete Räume, die idealerweise meist vom Flur abgehen. Zur Ausstattung gehören moderne Bäder mit Fenster und Badewanne. Bei den Sanitäranlagen erfolgten alle Ausbauten (Fließen, Badewanne, Armaturen und Waschbecken) in einem zeitlosen Design und entsprechen auch künftigen Wohnvorstellungen.

In den Wohnräumen wurden Holz-, Fliesen- und Linoleumbelag verlegt. Bei den Fenstern handelt es sich im isolierverglaste Kunststofffenster.


Lage

Das gepflegte Mehrfamilienhaus in Massivbauweise wurde zwischen 1997 und 2000 umfassend saniert und auf einen aktuellen Wohnstandard gebracht.

In der unmittelbaren Nachbarschaft stehen sanierte Wohnhäuser aus der Gründerzeit und sorgen für ein hochwertiges Wohnumfeld. Ein weiterer Pluspunkt für Mieter ist die Nähe zum Glambecker See: einem sehr gepflegten Naherholungsgebiet am nordöstlichen Stadtrand. Rund um den öffentlichen Badesee mit moderner Badeanstalt gibt es schöne Joggingstrecken und die Stadt wechselt ihr Gesicht von einer dichten Bebauung zu einem Quartier mit Einfamilienhäusern. Somit ist es eine zentrale und zugleich sehr ruhige Wohnlage. Im Umkreis von weniger als 500 Meter finden die Bewohner sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte, das Carolinum Gymnasium und Wellnesscenter. Bis zum Bahnhof Neustrelitz sind es nur fünf Autominuten. Neustrelitz ist regional über den RE und überregional mit IC und ICE sehr gut an Rostock und Stralsund angebunden.

Neustrelitz sieht sich als moderne Stadt mit Tradition. Es war einst die Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz und lockt heute zahlreiche Touristen mit Events, Kultur und historischen Gebäuden an. Der quadratische Marktplatz und die strahlenförmig zulaufenden Straßen künden noch immer von der barocken Stadtidee. Auf diese Wurzeln haben sich in den vergangenen Jahren die Stadtoberen besonnen und mit viel Liebe zum Detail einen intakten Stadtraum und eine lebenswerte Stadt geschaffen. Die Lage, unmittelbar am Zierker See, trägt maßgeblich zur Beliebtheit bei. In den vergangenen Jahren weist Neustrelitz eine konstante Einwohnerzahl auf. Dazu tragen die Neuansiedlungen von Unternehmen und der Ausbau der Infrastrukturen bei. Aus diesem Grund liegen die erzielbaren Mieten über dem Durchschnitt des Kreises Mecklenburg-Strelitz.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Das angebotene Mehrfamilienhaus ist vollständig vermietet. Mit den insgesamt 13 Wohneinheiten – einer Wohnfläche von ca. 689 Quadratmetern – wird eine monatliche Kaltmiete von 3.748 Euro erzielt.

Die zentrale Lage, sehr gute Ausstattung und das attraktive Wohnumfeld sorgen dafür, dass dieses Mehrfamilienhaus auch zukünftig sichere Mieteinnahmen garantiert. Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sprechen einen breiten Interessentenkreis an, sodass auch eine Wiedervermietung problemlos möglich ist.
Das Objekt ist bereits per Teilungserklärung seit 1999 in Eigentumswohnungen geteilt, sodass die Wohnungen auch einzeln veräußert werden können.

Dem Käufer entsteht eine Käuferprovision in Höhe von 3,00 % inkl. MwSt. vom finalen Verkaufspreis der Immobilie.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Haben Sie eine Immobilie?


Finanzierungsrechner