• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » +++ Gründerzeit-Stadthaus am Hofgarten +++1-Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon in Düsseldorf

+++ Gründerzeit-Stadthaus am Hofgarten +++1-Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon in Düsseldorf

Objekt-ID: M-1719



Kaufpreis:
172.000,00 EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 3,57 % inkl. MwSt.

Adresse:
40211 Düsseldorf


Objektdaten



Objektart:
Wohnung
Objekttyp:
Etagenwohnung
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Baujahr:
1920
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf:
234.30 kWh/(m2*a)
Wohnfläche:
45 m2
Etagen:
4
Zimmer:
1
Schlafzimmer:
1
Badezimmer:
1
Boden:
Fliesen, Teppich
Heizungsart:
Etagenheizung
Befeuerung:
Gas

Objektbeschreibung

---Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Sie---

Seltene Gelegenheit – Sie haben hier die Möglichkeit eine sichere und wachstumsfähige Kapitalanlage in einem sehr gepflegten Gründerzeithaus in sehr guter Lage zu erwerben.
Diese zeitgemäß modernisierte 1-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohnhauses mit insgesamt 16 Wohneinheiten. Das sanierte Mittelreihenhaus mit fassadenschmückender Stuckornamentik und geohrten Fensterrahmungen zeigt sich zur Frontseite mit einer repräsentativen Beletage und französischen Balkonen. Die Wärmeversorgung mit Warmwasseraufbereitung der Wohneinheiten erfolgt durch Gas-Etagenheizungen.

Die aktuell vermietete Etagenwohnung im Mittelhaus einer historischen Zeilenbebauung liegt zentral und straßenseitig im Wohnkiez. Vom kleinen frontseitigen 1,8 m²-Küchenbalkon aus genießen Sie einen unverbauten Rundumblick auf das turbulente Großstadttreiben in fußläufiger Nähe zum Hofgarten. Weiterhin besteht Zugang zum ruhigen, punktuell begrünten Innenhof des 443 m²-Grundstücks inkl. Mitnutzungsrecht. Im Innenhof mit Tordurchgang befindet sich auch der rückwärtige Hauseingang.


Ausstattung

Die helle, großzügig geschnittene Studiowohnung zeigt sich auf ihrer 45 m² Gesamtwohnfläche ideal konzipiert für Single-Wohnfreuden mit Individualnote. Zu den auffälligen Ausstattungsmerkmalen des kleinen City-Appartements zählen eine dreigeteilte Fensterfront mit bodentiefen isolierverglasten Kunststofffenstern, pflegeleichte PVC- und Teppichböden und eine zeitgemäß modernisierte Sanitärtechnik. Die luftige Raumhöhe beträgt einheitlich 3,40 m. Ein Kellerabstellraum ist ebenfalls Bestandteil des Verkaufspakets.

Die charmante Altbauwohnung verfügt über einen langen, schmalen 3 m²-Flurbereich mit ausreichend Stellkapazität für Garderobenaufbewahrung und Ordnungshelfer, ein kombiniertes 24,4 m²-Wohn- und Schlafzimmer mit graublauem Teppichboden, ein gleichfalls schmales, komplett weiß gefliestes Badezimmer mit Dusche sowie die sonnige 12,5 m²-Küche mit Gastherme, Balkonzugang und Essplatzmöglichkeit.
Dem Wohnobjekt ist im denkmalgeschützten Stadtkern kein eigener PKW-Stellplatz zugehörig. Freie Parkmöglichkeiten finden sich frontseitig in Straßenlage.


Lage

Die 1-Zimmer-Wohnung befindet sich im 27.000-Einwohner-Stadtteil Pempelfort des Düsseldorfer Stadtbezirks Mitte 1. Entlang der belebten Magistralen Nordstraße, Kaiserstraße und der Derendorfer Straße im Osten Pempelforts finden sich viele Bummelmeilen mit wichtigen Institutionen, originellen Geschäften, angesagten Cafés, Kneipen, Restaurants, trendigen Trödelläden und Wochenmärkten.

Pempelfort hat über den Zubringer Kennedydamm und den Rheinufertunnel direkten Autobahnanschluss in nördlicher und südlicher Richtung. Im Stadtgebiet verkehren 5 Straßenbahnlinien, 9 Citybuslinien und die Stadtbahnlinien U78 und U79. Die Bahnhöfe Wehrhahn und Zoo haben zudem eine gut getaktete Anbindung an die S-Bahnen der Rhein-Ruhr-Linie und Wehrhahn-Linie. Auf dem Rhein besteht ganzjährig Fahrgastschiffsverkehr.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 30.5.2022.
Endenergiebedarf beträgt 234.30 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1920.

Die seit dem 01.07.2000 zuverlässig und unbefristet vermietete Eigentumswohnung ist hervorragend eigennutzungs- und vermietungsfähig. Die Kaltmiete beträgt aktuell 317,00 EUR/ Monat, das Hausgeld 122,00 EUR/ Monat. Die letzte Mieterhöhung erfolgte im Jahr 2004. Nach energetischer Sanierung ist eine Kaltmiete von bis zu 550 EUR/ Monat realistisch erzielbar. Das gesamte Stadthaus befindet sich in einem hervorragenden Zustand.

Dem Käufer entsteht eine Käuferprovision in Höhe von 3,57% inkl. MwSt. vom finalen Verkaufspreis der Immobilie.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Finanzierungsrechner