• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro TÜV geprüftes Online-Portal
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immo kaufen » Immobilienangebote » Kosten beim Immobilienkauf

Kosten beim Immobilienkauf

Nebenkosten beim ImmobilienkaufBeim Kauf von Immobilien fallen neben dem eigentlichen Kaufpreis für die Immobilie die folgenden Nebenkosten an:

  1. Maklerprovision
  2. Grunderwerbsteuer
  3. Finanzierungsnebenkosten
  4. Gebühren für Eintragung ins Grundbuch
  5. Notargebühren

Vergleichen Sie Ihr Finanzierungsangebot jetzt! => Zum Angebotsvergleichsrechner!

1. Maklerprovision

Die Maklerprovision bei den von Maklaro angebotenen Immobilien beträgt lediglich 3,45% inkl. MwSt. des Verkaufspreises.

2. Grunderwerbsteuer

Bei einem Immobilienkauf wird die Grunderwerbsteuer fällig. Diese liegt je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent der Kaufsumme. Die Eintragung in das Grundbuch erfolgt nur nach Zahlung der Steuer an den Fiskus. Hierzu wird die sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung benötigt, die von der Finanzbehörde als Bescheinigung der bezahlten Besteuerung ausgestellt wird.

Bundesland

Steuersatz

Baden-Württemberg

5,0%

Bayern

3,5%

Berlin

6,0%

Brandenburg

5,0%

Bremen

5,0%

Hamburg

4,5%

Hessen

6,0%

Mecklenburg-Vorpommern

5,0%

Niedersachsen

5,0%

Nordrhein-Westfalen

6,5%

Rheinland-Pfalz

5,0%

Saarland

6,5%

Sachsen

3,5%

Sachsen-Anhalt

5,0%

Schleswig-Holstein

6,5%

Thüringen

5,0% (Erhöhung auf 6,5% ab 1. Januar 2017)

3. Finanzierungsnebenkosten

Beim Immobilienkauf fallen neben dem eigentlichen Kaufpreis weitere Kosten an, die für viele Menschen eine hohe finanzielle Belastung bedeuten. Üblich ist daher die Aufnahme eines Darlehens zur Finanzierung der neuen Immobilie. Kreditinstitute bieten in diesen Fällen ihre Hilfe an und berechnen auf Wunsch alle anfallenden Finanzierungsnebenkosten. Banken sind zusätzlich dazu verpflichtet, alle Nebenkosten für den Immobilienkauf über einen Kredit aufzulisten. Diese Verpflichtung besteht nach der Preisangabenverordnung (PangV).

4. & 5. Notargebühren und Grundbuchkosten

Für die Notar- und Grundbuchkosten stellen wir Ihnen hier einen Notar- und Grundbuchkostenrechner zur Verfügung. So können Sie einfach und bequem diese Kosten für Ihre Wunschimmobilie berechnen.

Angebotsvergleichsrechner für Ihre Immobilienfinanzierung