• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro TÜV geprüftes Online-Portal
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilien-News

Maklaro beim Immovation Roundtable in Zürich

Maklaro beim Immovation Roundtable in Zürich

Am 25. Oktober ist Nikolai Roth als Geschäftsführer und Gründer von Maklaro einer Einladung des Wirtschaftsmagazins "Bilanz" gefolgt und zum ersten Immovation-Talk nach Zürich gereist.
Insgesamt waren 70 auserlesene und hochkarätige Größen der Immobilienbranche zur Premiere dieser Veranstaltung in die Schweiz gekommen.

Weiterlesen

Capital Höchstnote für Maklaro

Capital Höchstnote für Maklaro

Maklaro hat erneut die Höchstnote im "Capital-Makler-Kompass" erhalten und gehört zu den Top 5 Immobilienmaklern in Hamburg.

Für den Makler-Kompass des Wirtschaftsmagazins Capital wurden mehr als 11.000 Immobilienmakler in 50 deutschen Städten untersucht und bewertet. Wie schon im Vorjahr wurde Maklaro mit 5 Sternen ausgezeichnet und gehört damit zu den 126 Top-Maklern, die diese Bestnote erhalten haben.

Weiterlesen

Immobilienverkauf zum Festpreis

Immobilienverkauf zum Festpreis

Der Immobilienverkauf zum Festpreis ist die bekannteste Preisstrategie für Privatimmobilien, die dem moderneren Bieterverfahren gegenübersteht. Die Immobilie wird mit einem gleichbleibenden Preis ausgewiesen, über den es keine Verhandlungen mehr gibt. Der Vorteil: Es kann ein einziger solventer Kaufinteressent für den Abschluss genügen. Doch natürlich gibt es bei dem Verfahren auch Nachteile.

Weiterlesen

Brancheneuphorie und Überbewertung: Jetzt verkaufen!

Brancheneuphorie und Überbewertung: Jetzt verkaufen!

Verkauf während Nachfrageboom, Überbewertung und hoher Wachstumsquote

Sie spielen mit dem Gedanken in den kommenden Jahren Ihre Immobilie zu verkaufen? Die Werthaltigkeit einer Immobilie ist nicht absehbar. Hohe Preise werden erzielt bei hohen Einkommen, stabiler Wirtschaft, niedrigen Zinsen, wenigen Anlagealternativen und wenn große Nachfrage auf wenig Angebot trifft. Die Preise werden sinken nach dem Platzen einer Immobilienblase, bei steigenden Kreditzinsen, Marktentspannung durch staatlichen Wohnungsbau, Abwanderung - Schrumpfung.

Weiterlesen