• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » Sicher vermietete Kapitalanlage in Denkmalschutzobjekt

Sicher vermietete Kapitalanlage in Denkmalschutzobjekt

Objekt-ID: M-2030



Kaufpreis:
289.000,00 EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 7,14 % inkl. MwSt.

Adresse:
13509 Berlin


Objektdaten



Objektart:
Wohnung
Objekttyp:
Etagenwohnung
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung
Baujahr:
1928
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:
119,90 kWh/(m2*a)
mit Warmwasser:
nein
Wohnfläche:
108 m2
Etagen:
4
Zimmer:
4
Badezimmer:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Fernwärme

Objektbeschreibung

Diese vermietete 4-Zimmer-Altbauwohnung liegt idealerweise am Ende einer ruhigen Sackgasse, während gepflegte Vorgärten und Fassaden für ein angenehmes Wohnumfeld sorgen. Es handelt sich um eine bevorzugte Wohnlage im nordwestlichen Berlin, denn Tegel gehört mit seinen Gewässern und Wäldern zur gehobenen Lage. Die Altbauwohnung ist in einem gepflegten Zustand und bietet hohe Räume, Dielen, ein Tageslicht-Badezimmer und wohlproportionierte Zimmer. Eine steigende Wohnungsnachfrage und der anhaltende Zuzug tragen dafür Sorge, dass die Mieten weiterhin steigen.


Ausstattung

In einer Wohnanlage aus den späten 1920er Jahren, mit Ensembleschutz bzgl. der Fassaden und den Fenstern, liegt diese attraktive 4-Zimmer-Wohnung auf der zweiten Etage. Über das gepflegte Treppenhaus erreicht man bequem die luftige, weitläufige und gepflegte Wohnung. Mit 108 Quadratmetern Wohnfläche, hohen Decken, den originalen Dielenboden und gut proportionierten Zimmern spricht die Wohnung zahlreiche Interessentengruppe an. Idealerweise gehen alle Zimmer einzeln von der Diele ab. Zur Hofseite liegen das moderne Tageslicht-Badezimmer und ein großes Schlafzimmer, während zum Vorgarten ein großes und zwei kleine Zimmer wie auch die Küche angeordnet sind. Die Raumaufteilung entspricht funktionalen Ansätzen und bietet optimale Gestaltungsmöglichkeiten.

Neuwertig ist das Badezimmer, ein Teil wurde 2017 im Bereich der Badewanne saniert und die Bodenfliesen komplett erneuert. Darüber hinaus ließ man im selben Jahr die originalen Holzfenster fachmännisch überarbeiten. Auch die Küche entspricht mit Cerankochfeld, Backofen und viel Stauraum aktuellen und zukünftigen Ansprüchen. In der lichtdurchfluteten Wohnung sorgen der Dielenfußboden und die hohen Räume für ein angenehmes Wohngefühl. Das Angebot rundet ein Kellerabteil ab. Vor dem Haus findet man ausreichend Möglichkeiten zum Parken, was für viele Mieter ein starkes Argument ist.


Lage

Die gepflegte Wohnung – in einem Ensemble aus dem Jahr 1928 – befindet sich zwischen Steinbergpark und dem Tegeler Hafen, wo die Dampfer anlegen und es zahlreiche Wassersportangebote gibt. Tegel ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Reinickendorf. Hier wohnen circa 35.400 Menschen. Tegel wurde erstmals im Jahr 1332 als „Tygel“ urkundlich erwähnt. Zu den wichtigsten historischen Bauwerken gehört das 1737 errichtete Schlösschen Tegel, während später Wohnungen im Reformbaustil entstanden und wichtige Unternehmen sich ansiedelten. Seit den 1980er Jahren sind im Rahmen der städtebaulichen Entwicklung viele Neubauten am Tegeler Hafen entstanden und herausragende Industriedenkmäler wurden einer neuen Nutzung zugeführt. So profitieren die Anwohner von einer sehr guten lokalen Infrastruktur und Anbindung an die City-West über die Autobahn und mit dem öffentlichen Nahverkehr. Hier wohnt man angenehm ruhig und ist schnell auf dem beliebten Kurfürstendamm.

Im Umkreis von 500 Metern zur angebotenen Immobilie gibt es die Gabriele-von-Bülow-Oberschule, die Evangelische Kirche, zwei Sportplätze, einen guten Italiener und die Bäckerei Schäfer’s. Die Straßen werden von hohen Bäumen gesäumt, während die umliegenden Quartiere zum Spaziergang einladen. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate lag die durchschnittliche Angebotsmiete in Bezirk Tegel für eine 80 bis 120 Quadratmeter große Wohnung bei 8,13 Euro und 10,93 Euro pro Quadratmeter (Quelle: immowelt) – im April 2013 waren es nur 7,70 Euro pro Quadratmeter.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 5.5.2018.
Endenergieverbrauch beträgt kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Fernwärme.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1928.
Die Energieeffizienzklasse ist D.

Die angebotene Altbauwohnung ist zu einer monatlichen Kaltmiete von 840 Euro an einen zuverlässigen Mieter seit November 2014 vermietet und bietet künftiges Mieterhöhungspotential. Zu den Highlights gehören der originale Dielenboden, die Raumaufteilung, das Tageslicht-Badezimmer und die große Küche. Mit der Ausstattung spricht man einen breiten Interessentenkreis an. Tegel gehört zu den bevorzugten Wohnlagen im Nord-Westen Berlins, wo sich der Mietpreistrend auch künftig fortsetzen wird, sodass diese Kapitalanlage ein sicherer Hafen ist.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Haben Sie eine Immobilie?


Finanzierungsrechner