• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro TÜV geprüftes Online-Portal
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilien-News » Welche Grüne Energie kann im Haus eingesetzt werden?

Welche Grüne Energie kann im Haus eingesetzt werden?

Unter grüner Energie, wird die Energiegewinnung aus erneuerbaren Ressourcen verstanden. Grundsätzlich wird dabei von vier Bereichen der Bioenergie ausgegangen: Sonnenenergie, Windkraft, Wasserkraft und Biomasse. Für eine Immobilie kommt im direkten Sinn lediglich die Sonnenenergie in Frage. Diese Einsatzmöglichkeit wird bereits vielfach verwendet und hinsichtlich der Technik immer weiter verbessert.

Sonnenenergie

Solardach zur Erzeugung von Solarenergie
Solardächer sind sehr kostenintensiv aber auch sehr energieeffizient. Bild © Sebastian Göbel / pixelio.de

Unter Sonnenenergie – auch Solarenergie genannt – wird die Erzeugung von Energie aus Sonnenlicht verstanden. Dieses wird in der Regel mit speziellen Kollektoren aufgefangen und gespeichert bzw. in Wärme umgewandelt und zur weiteren Verwendung bereitgestellt. Die Sonnenenergie wird, vor allem hinsichtlich einer Immobilie, vorrangig zum Heizen oder zur Erzeugung von Strom verwendet.
Je nach Verwendungszweck sind die dazu benötigten Solarkollektoren sehr kostenintensiv. Entsprechend dieser hohen Anschaffung, erreichen sie jedoch ebenso eine hohe Kosteneinsparung und eine enorme Energieeffizienz. Zum Teil kann die so gewonnene Energie an das öffentliche Stromnetz gegen eine angemessene Vergütung abgegeben werden. Für die Eignung der eigenen Immobilie für die Installation von Solarkollektoren, sollte ein Fachmann befragt werden. Neben den idealen Voraussetzungen eines südlich ausgerichteten Daches, sollte dieses mit einer Neigung von 30 Grad errichtet worden sein.
Indirekt kann durch die Ausrichtung der Fenster Sonnenenergie genutzt werden. Südlich gelegene Fensteröffnungen sollten dementsprechend größer sein und Fenster in Richtung Norden kleiner.

Windkraft

Windenergie wird vor allem in großen Offshore-Anlagen an der nördlichen Küste durch Windräder gewonnen. Für die eigene Immobilie ist sie weniger direkt einsetzbar. Eigentümer, denen der Grundsatz der Nachhaltigkeit wichtig ist, sollte beim Stromanbieter darauf achten, dass dieser einen Teil des Stromes durch Windkraft erzeugt.
Eine gute Dämmung der Immobilie hilft hingegen diese energieeffizient auszustatten und Windböen keine Chance zu bieten, in das Haus zu gelangen. So können Kosten für die Heizung gespart werden.

Wasserkraft

Auch Wasserkraft ist für viele Immobilien nicht direkt nutzbar. Diese Art der Energieerzeugung wird bereits seit Jahrzehnten eingesetzt, so z.B. früher mit Hilfe von Wasserrädern. Wer kein derartiges Exemplar im Garten stehen hat, sollte auf Stromanbieter vertrauen, die ihren Strom mit erneuerbaren Energien anreichern. Zusätzlich sollte im Sinne der Umwelt auf einen sparsamen Gebrauch von Wasser geachtet werden. Hierzu können verschiedene Hilfsmittel, wie einen wassersparenden Duschkopf, installiert werden.

Holzpellets für die Erzeugung von Grünem Strom
Holzpellets für ein umweltfreundliches Heizen im Kamin. Bild © Thorben Wengert / pixelio.de

Ebenso nutzbar ist Wasser im Zusammenhang mit Solarenergie. Mit Hilfe von großen Wassertanks, wird das darin befindliche Wasser von der Sonnenwärme erhitzt. Das Wasser kann entweder direkt für den Warmwassergebrauch verwendet werden oder es wird eine Heizanlage eingespeist.

Biomasse

Relativ neu ist die Nutzung von Biomasse zur Energiegewinnung. Hierbei handelt es sich um biologischen Abfall, der verbrannt wird. Hierbei entstehen Gase, die wiederrum in Energie umgewandelt werden. Diese Art der Energiegewinnung in der eigenen Immobilie ist insoweit umsetzbar, als dass ein Kamin in dem Raum installiert wird, in dem sich am meisten aufgehalten wird. Mit Hilfe des Kamins können Kosten für die übliche Heizung eingespart werden. Verbrannt werden nachwachsende Rohstoffe: nämlich Holz.

Autor:

Bewerten Sie diesen Beitrag durch Klick auf die jeweilige Sternchenanzahl.
Welche Grüne Energie kann im Haus eingesetzt werden?:
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
5.00 von 5 Punkten, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.