• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Unternehmen » Unternehmen - Presse » Digitalisierung und Transparenz als Ursache für Erfolg: Immobilien-Startup Maklaro macht es vor!

Digitalisierung und Transparenz als Ursache für Erfolg: Immobilien-Startup Maklaro macht es vor!

Der digitale Immobilienmakler Maklaro kann sich im Immobilienmarkt behaupten und schließt das Geschäftsjahr 2017 profitabel ab.

Hamburg, 31. Januar – Mit Transparenz und nachhaltigen, digitalen Dienstleistungen reagiert der Immobilienmakler Maklaro auf eine sich ständig wandelnde Unternehmensumwelt im Zeitalter von Industrie 4.0 und Digitalisierung. Das PropTech-Unternehmen von Nikolai Roth und Cord-Christian Nitzsche ist Deutschlands führender digitaler Immobilienmakler und steht für Transparenz, zügigen Verkauf und Top-Verkaufspreise.

Vorsprung durch Technik
Die Maklaro GmbH ist seit ihrer Gründung bestrebt den Immobilienhandel so weit wie möglich zu digitalisieren. Dadurch besitzt das PropTech-Unternehmen gegenüber traditionellen Mitbewerben einen strategischen Vorteil. Während andere Makler Digitalisierungsstrategien gerade erst planen, hat der digitale Vorreiter schon jetzt beinahe den gesamten Ablauf des Immobilienverkaufs automatisiert: von der Online-Kundenakquise, über die durch künstliche Intelligenz optimierte Vermarktungsstrategie und die digitale Organisation von Besichtigungsterminen bis hin zur Kaufpreisfindung. „So haben wir mehr Zeit für unsere Kunden und verkaufen Immobilien schneller und zu einem besseren Preis“, so Nikolai Roth, Geschäftsführer und Gründer von Maklaro.

Digitaler Marktführer mit ungebremstem Wachstum
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg hat im Geschäftsjahr 2017 nicht nur seinen Umsatz vervielfacht, sondern auch seine Kosten durch Automatisierung massiv gesenkt, so dass es das Jahr profitabel abschließen konnte. Maklaro kann damit seine Position als führender digitaler Immobilienmakler und eines der am schnellsten wachsenden PropTechs im Bereich Immobilienverkauf in Deutschland bestätigen.

„Mithilfe moderner Software-Lösungen haben wir das analoge Maklergeschäft ins digitale Zeitalter gehievt. Wir freuen uns sehr über den ungebremsten Erfolg unseres Geschäftsmodells“, erklärt Roth. „Eine konsequente Fokussierung auf die Bedürfnisse der Kunden hat nicht nur zu einer Steigerung der Kundenzufriedenheit geführt, sondern auch unseren wirtschaftlichen Erfolg angekurbelt. So empfehlen 100% der Auftraggeber Maklaro weiter. 2013 sind wir mit dem Ziel gestartet, den Immobilienhandel nachhaltig zu verändern und das ist uns über unsere Erwartungen hinaus gelungen. Täglich arbeiten wir gemeinsam am Unternehmenserfolg und der Kunde steht dabei immer im Vordergrund.“

Über Maklaro:
Maklaro ist der führende digitale Immobilienmakler und  bundesweit tätig. Durch die Kombination von klassischen Vor-Ort-Services und innovativer Technologie bietet Maklaro Wohneigentümern eine kostenfreie, professionelle Begleitung des gesamten Verkaufsprozesses ihrer Immobilien an. Der kostenlose Rundumservice beinhaltet die Aufnahme der Objektdaten durch einen unabhängigen Immobiliengutachter, die Erstellung eines aussagekräftigen Verkaufsexposés, das gesamte Interessentenmanagement, die Durchführung von Besichtigungsterminen sowie den Vertragsabschluss. Der Verkäufer kann währenddessen alle Entwicklungen und Tätigkeiten Maklaros über sein Online-Cockpit verfolgen. Bei einem transparenten Online-Bieterverfahren geben die Kaufinteressenten einer Immobilie zur Preisfindung Gebote ab. Durch das innovative Bieterverfahren wird in der Regel ein 25% höherer Verkaufspreis erzielt.*

Maklaro finanziert sich durch eine Provision, die beim Verkauf der Immobilie fällig wird und vom Käufer zu tragen ist. Sie richtet sich nach den marktüblichen Provisionssätzen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen wurde im Juni 2013 von Nikolai Roth unter dem Namen ImCheck24 gegründet und im März 2016 in Maklaro umfirmiert. In der Oktober Ausgabe 2017 der Capital ist Maklaro erneut mit der Höchstnote von 5 Sternen ausgezeichnet worden. Roth ist außerdem Sprecher der PropTech Plattform des BVDS und Abgeordneter im Bundeskongress Immobilienwirtschaft und „predigt“ mittlerweile auf zahlreichen Veranstaltungen das Thema Digitalisierung der Immobilienvermittllung.

* In 2016 hat Maklaro beim Einsatz des Online-Bieterverfahrens im Durchschnitt 25% höhere Verkaufspreise gegenüber der ursprünglichen Werteinschätzung des unabhängigen Immobilienwertgutachtens erzielt.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial finden Sie unter: https://www.maklaro.de/presse/

Bei Fragen oder für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an:


Maklaro GmbH
Juliane Glodny
PR-Managerin
Mattentwiete 6 | 20457 Hamburg
Tel.: +49 40 228 178 523
E-Mail: presse@maklaro.de
www.maklaro.de