• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro TÜV geprüftes Online-Portal
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilien-News » Hausverkauf trotz laufendem Kredit

Hausverkauf trotz laufendem Kredit

Die Gründe das eigene Heim zu verkaufen sind vielfältig – vom Umzug, über die Ehescheidung, bis zum Todesfall. Wird eine Immobilie trotz laufenden Darlehensvertrag gekündigt, kann der Immobilienverkauf – durch die Vorfälligkeitsentschädigung - schnell teuer werden. Die Alternativen: Immobilientausch, die Übernahme des Darlehens durch den Käufer und Fehler in der Widerrufsbelehrung.

VorfälligkeitsentschädigungDie Vorfälligkeitsentschädigung wird bei vorzeitiger Kündigung eines Kredites fällig.

Kann ich trotz laufendem Kredit mein Haus verkaufen?

Ja, ein Immobilienverkauf ist auch bei einer laufenden Finanzierung möglich, auch wenn Kreditgeber und –nehmer an einen abgeschlossenen Darlehensvertrag gebunden sind. Beim Immobilienverkauf trotz laufender Finanzierung gibt es drei Verfahrensmöglichkeiten:

  1. Der Kredit wird gekündigt und es muss vom Kreditnehmer eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden, sofern sich der Kredit innerhalb der Zinsfestschreibungszeit befindet.

  2. Ist das kreditgebende Institut einverstanden, kann die verkaufte Immobilie mit einer neuen getauscht werden. Beim Immobilientausch bleibt der Vertrag bestehen, es wird nur das Objekt, das mit dem Darlehen finanziert werden soll, ausgetauscht. Das setzt voraus, dass der Kreditnehmer eine neue Immobilie kauft.

  3. Alternativ kann der Immobilienkäufer den Kredit des Verkäufers übernehmen, in diesem Fall findet eine sogenannte Umschuldung statt.

Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung?

Da der Bank durch die vorzeitige Kündigung eines Kredites Zinsen entgehen, wird bei der Kündigung als Entschädigung für diese entgangenen Zinsen die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung fällig.

Wann wird eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig?

Die Vorfälligkeitsentschädigung wird bei einer außerplanmäßigen Rückführung eines Darlehens innerhalb der Zinsfestschreibungszeit fällig. Der Zeitraum eines laufenden Kreditvertrages, in dem ein Zinssatz fest vereinbart und noch nicht an den aktuellen Marktzinssatz angepasst ist, wird als Zinsfestschreibungszeit bezeichnet.

Wie hoch ist die Vorfälligkeitsentschädigung?

Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung wird von der kreditgebenden Bank berechnet und richtet sich nach der Darlehenssumme, dem fest vereinbarten Zinssatz sowie der verbleibenden Zinsdauer. Die genaue Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung kann nur die kreditgebende Bank berechnen, einen ersten Eindruck von den ungefähren Kosten können Sie mit verschiedenen Vorfälligkeits­entschädigungs­rechnern online gewinnen.

Neben der Kündigung des Kredites können Eigentümer, mit Einverständnis ihrer Bank, die zu finanzierende Immobilie „austauschen“. In diesem Fall verkauft der Kreditnehmer seine Immobilie und nutzt die Finanzierung dieser für sein neu gekauftes Heim. Wer sich keine neue Immobilie kaufen möchte, sollte vor der Begleichung der Vorfälligkeitsentschädigung die Widerrufsbelehrung des Darlehensvertrags genauer überprüfen, denn ist diese fehlerhaft, entfällt die Vorfälligkeitsentschädigung.

Wer kann die Widerrufsbelehrung des Darlehensvertrags überprüfen?

  • Fachanwälte für Kapitalrecht

  • Der Verbraucherschutz

  • Der Darlehensnehmer selbst

Was ist bei der Prüfung der Widerrufsbelehrung des Darlehensvertrags zu beachten?

  • Inhaltliche Vollständigkeit

  • Ist die Widerrufsbelehrung für den Darlehensnehmer nachvollziehbar?

  • Wurden alle Formatierungsfragen eingehalten?

Gibt es eine Alternative zur Vorfälligkeitsentschädigung?

VorfälligkeitsentschädigungMit Einverständnis der Bank kann der Käufer den Kredit des Verkäufers übernehmen und die Vorfälligkeitsentschädigung entfällt.

Der Käufer kann mit Zustimmung der kreditgebenden Bank das Darlehen des Verkäufers übernehmen. Wenn der Käufer hiermit einverstanden und seine finanzielle Lage für das Darlehen ausreichend ist, ist eine solche Umschuldung mit Einverständnis der Bank möglich.



Tipp

Unser Tipp

Sie wollen Ihr Haus verkaufen? Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu unserem kostenfreien Rundum-Service für Immobilienverkäufer. Maklaro nimmt Ihnen alle Sorgen rund um den Immobilienverkauf ab: von dem Einholen aller Unterlagen, über die Erstellung eines aussagekräftigen Exposés und dem Interessentenmanagement, bis zur Vereinbarung des Notartermins. Lehnen Sie sich zurück – Maklaro verkauft Ihre Immobilie.

Autor:

Bewerten Sie diesen Beitrag durch Klick auf die jeweilige Sternchenanzahl.
Vorfälligkeitsentschädigung: Hausverkauf mit laufendem Kredit:
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
3.71 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.