• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro TÜV geprüftes Online-Portal
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilien-News » Professionell und transparent – was einen guten Makler auszeichnet

Professionell und transparent – was einen guten Makler auszeichnet

Der Berufsstand des Immobilienmaklers ist für viele Menschen ein rotes Tuch. Häufig wird die Unverhältnismäßigkeit von Maklergebühren und Leistung kritisiert. Vielen ist nicht bewusst, wie ein Makler arbeitet und was genau seine Aufgaben sind. Maklaro arbeitet transparent und professionell. Vor diesem Hintergrund möchten wir mit Vorurteilen aufräumen und Ihnen zeigen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Immobilienmakler beauftragen wollen und wie Sie den passenden Immobilienmakler finden.

Eine gute Ausbildung vorweisen

Fachkompetenz will gelernt sei und bedarf einer guten Ausbildung
Der bvfi rät zu einer Ausbildung als Immobilienkaufmann

Branchenerfahrung ist für einen Immobilienmakler entscheidend, wenn er mit Fachwissen und Expertise glänzen will. Ein Gewerbeschein und damit die Freifahrt zum Immobilienmakler ist schnell erworben, der bvfi (Bundesverband für die Immobilienwirtschaft) rät jedoch zu einem Mindestmaß an Fachkompetenz. Diese kann beispielsweise durch die Ausbildung zum Immobilienkaufmann erworben werden.

Tipp

Unser Tipp:

Es ist durchaus legitim, den Makler vor Auftragserteilung nach seiner Qualifikation zu fragen. Sie vertrauen ihm immerhin die Vermarktung ihrer Immobilie an. Grundvertrauen in die Person sollte folglich die Voraussetzung der Zusammenarbeit sein.

Freundlich und serviceorientiert

Die Immobilie sollte gute präsentiert werden, um die Aufmerksamkeit der Interessenten zu wecken
Ein gutes Exposé beinhaltet aussagekräftiges Bildmaterial sowie verkaufsfördernde Texte

Ein professioneller Makler annonciert die Immobilie nicht nur und führt Interessenten durch das Objekt. Er erstellt auch ein aussagekräftiges Exposé, vermarktet die Immobilie auf unterschiedlichen Portalen, um Reichweite zu schaffen und ist umfänglich über Lage, Umgebung und das Objekt selbst informiert.

Tipp

Unser Tipp:

Damit Sie nicht die Katze im Sack bestellen, können Sie sich bereits im Vorfeld über den Makler informieren und beispielsweise seine Referenzen einsehen oder nach möglichen Kundenbewertungen schauen. So haben Sie die Möglichkeit, sich ein klares Bild über die Arbeitsweise des Maklers zu verschaffen und können dann entscheiden, ob er für eine Zusammenarbeit in Frage kommt oder nicht. Bei Maklaro können Sie sich bereits im Vorhinein einen Eindruck über die Kundenzufriedenheit verschaffen. Viele Verkäufer haben den Service von Maklaro bewertet und waren sehr zufrieden. Schauen Sie selbst unter: Kundenmeinungen zu Maklaro

Transparenz – Sie wissen, was Ihr Makler tut

Die vielfach kritisierte Intransparenz der Maklertätigkeit ist ein großes Thema und Hauptbestandteil des Misstrauens in den Berufsstand. Damit Sie besser nachvollziehen können, wie der Arbeitsalltag eines Maklers aussehen kann, haben wir Ihnen seine typischen Aktivitäten im Folgenden aufgelistet:

  1. Objekterfassung durch das Sammeln wichtiger Informationen für die Erstellung des Exposés. Dazu gehören auch das Anfertigen von Fotos und das Einholen wertvoller Hinweise, beispielsweise zu Besonderheiten der Immobilie

  2. Immobilienbewertung anhand der aufgenommenen Objektdaten

  3. Erstellung des Exposés

  4. Interessentenmanagement – von der Terminvereinbarung über die Besichtigung bis hin zur Korrespondenz mit dem Eigentümer

  5. Empfehlung von Interessenten durch den Makler an den Eigentümer

Tipp

Unser Tipp:

Legen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie in unsere Hände. Bei Maklaro erhalten Sie einen rundum Maklerservice, der Ihnen viel Arbeit abnimmt und für Sie komplett kostenfrei ist. Wir kümmern uns zudem auch um die Wertermittlung Ihrer Immobilie, sodass sie eine realistische Einschätzung über den möglichen Verkaufspreis erhalten. Darüber hinaus arbeiten wir äußerst transparent: Mit Ihrem persönlichen Online-Account haben Sie jederzeit Einsicht in den aktuellen Stand des Vermarktungsprozesses. Ein weiterer Vorteil: Sie zahlen für unseren Rundum-Maklerservice nichts. Lediglich der Käufer entrichtet eine Provision von 3,45 Prozent (inkl. Mwst.) des Verkaufspreises an Maklaro.
Eine Übersicht aller Serviceleistungen, die wir Ihnen anbieten, finden Sie hier: http://www.maklaro.de/vorteile/

Autor:

Bewerten Sie diesen Beitrag durch Klick auf die jeweilige Sternchenanzahl.
Immobilienmakler: was einen guten Makler auszeichnet:
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
4.56 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.