• Maklaro Capital Top-Makler Hamburg
  • Maklaro ist bvfi-Mitglied
  • Kostenlose Telefonberatung 0800 – 723 96 14 Mo.–So. 08:00–21:00 Uhr
Sie sind hier: Home » Immobilienangebote » Sicherer Hafen: Solide vermietete 3-Zimmer-Wohnung mit Wertsteigerungspotential in Johanneskirchen

Sicherer Hafen: Solide vermietete 3-Zimmer-Wohnung mit Wertsteigerungspotential in Johanneskirchen

Objekt-ID: M-1949



Kaufpreis:
489.000,00 € EUR zzgl. Käuferprovision i.H.v. 3,57 % inkl. MwSt.

Adresse:
81927 München


Objektdaten



Objektart:
Wohnung
Objekttyp:
Etagenwohnung
Kauf:
ja
Miete/Pacht:
nein
Baujahr:
1980
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch:
99.70 kWh/(m2*a)
mit Warmwasser:
ja
Wohnfläche:
90 m2
Etagen:
5
Zimmer:
3
Schlafzimmer:
1
Badezimmer:
2
Kfz-Stellplätze:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Fernwärme

Objektbeschreibung

Die 3-Zimmer-Wohnung liegt idealerweise nur wenige Meter bis zum S-Bahnhof Johanneskirchen und eignet sich hervorragend als sichere Investition in die Zukunft!

Das langjährig vermietete Objekt bietet einen Balkon mit Schiebeverglasung, zwei Badezimmer und eine geräumige Küche mit Fenster. Im Objekt gibt es einen Personenaufzug, auch ein Tiefgaragenstellplatz gehört zu dieser Wohnung.

Neben den soliden und zuverlässig eingehenden Mieteinnahmen profitiert der Käufer von der lagebedingten Wertsteigerung des Objektes.

Weitere Bilder und Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.maklaro.de/immobilienkauf/


Ausstattung

Die luftige, weitläufig proportionierte und gepflegte 3-Zimmer-Wohnung zeigt sich auf ihren interessant geschnittenen 90 Quadratmetern als ein Musterbeispiel moderner Architektur. Sie zeichnet ein großer Wohnbereich mit Zugang zum verglasten Balkon, eine helle Diele und zwei Zimmer mit angemessenen Proportionen aus.

Alle Zimmer liegen zum 21 Quadratmeter großen wintergartenähnlichen Balkon - dieser zeigt zum ruhigen und begrünten Innenhof. Die Verglasung lässt sich flexibel öffnen, womit man bei jedem Wetter den Balkon nutzen kann. Besonders durchdacht ist auch, dass es sowohl vom Wohnzimmer als auch vom großen Schlafzimmer einen Zugang zum Balkon gibt. Zudem befindet sich am Schlafzimmer ein Badezimmer en Suite mit Badewanne, das zweite Bad verfügt über eine Dusche.

Für jeden Mieter ist der Fahrstuhl ein starkes Argument: dieser verbindet die Tiefgarage mit der Wohnebene. Die Wohnung liegt im fünften Obergeschoss und ist somit angenehm hell. Das Wohnhaus wird über Laubengänge erschlossenen, womit man das Gefühl hat, sein eigenes Haus zu betreten. Es gibt insgesamt 48 Wohneinheiten im Haus.

Das Gebäude wurde im Jahr 1980 in massiver Bauweise errichtet und es liegt ein Verbrauchsausweis vor. Der Gebäudeteil, in dem die zum Verkauf stehende Wohnung liegt, wurde im Jahr 1982 bezugsfertig. Das Angebot wird durch einen Tiefgaragenstellplatz und ein geräumiges Kellerabteil abgerundet.


Lage

Die gepflegte Wohnung befindet sich im ca. 87.200-Einwohner-Stadtteil Bogenhausen der bayerischen Landeshauptstadt München. Bogenhausen ist der 13. Stadtbezirk und liegt östlich der Isar.
Johanneskirchen ist am historischen Kern noch immer dörflich geprägt, während entlang der S-Bahn auch einige Neubaugebiete entstanden sind. Große Bäume und Grünflächen umgeben die modernen Wohnhäuser. Die in nur 2 Minuten zu erreichende S-Bahn fährt Sie in 20 Minuten zum Flughafen, in 15 Minuten ins Stadtzentrum und in nur 10 Minuten zum Ostbahnhof. Darüber hinaus fahren zwei Busse.

Fußläufig sind Restaurants, Supermärkte und Banken zu erreichen. Ferner liegen in weniger als 500 Meter Entfernung ein Kindergarten, die Grundschule und weitere Schulen. Der Englische Garten, die Isar, der Feringasee und das Cosimawellenbad sind schnell und bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Mit dem Auto sind es nur neun Minuten bis zur A9.
Die Lage zeichnet somit eine hohe Wohnqualität aus, was sich auch an der Mietpreisentwicklung zeigt. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Mieten in Bogenhausen um 9,6 Prozent gestiegen, die durchschnittliche Nettokaltmiete liegt bei 14,10 Euro pro Quadratmeter.

Bogenhausen gilt als das Viertel der Schönen und Reichen. Es ist die vornehmste Adresse Münchens, die von altem Geldadel und neue Medien-Stars bewohnt wird. Das kulturelle Herz Bogenhausens ist das Prinzregententheater, das am 20. August 1901 eröffnet wurde. Shoppen kann man im modernen Gebäudekomplex „Forum Bogenhausen“. Wer sich Bogenhausen leisten kann, den zieht es jedoch eher auf das elegante Trottoir der Maximilianstraße in der nahen Innenstadt.


Objektbesichtigung per Video


Sonstige Angaben

Die angebotene Wohnung ist zu einer monatlichen Kaltmiete von 970 EUR an einen zuverlässigen Mieter seit 1993 vermietet und bietet künftiges Mieterhöhungspotential. Um die Privatsphäre des Mieters zu wahren, verzichten wir auf die Darstellung von Innenaufnahmen aus der Wohnung. Das monatliche Hausgeld von 312,00 € basiert auf der Hausgeldabrechnung 2016.

Zu den Highlights gehören der wintergartenähnliche Balkon, der große Wohnbereich, die beiden Badezimmer, die ruhige Lage, der Tiefgaragenstellplatz und der Aufzug - mit dieser Ausstattung spricht man einen breiten Interessentenkreis an, sodass auch künftig eine Vermietbarkeit problemlos gegeben ist.

Bogenhausen gehört zu den besten Wohnlagen Münchens, der Mietpreistrend wird sich auch künftig fortsetzen, sodass diese Kapitalanlage auch künftig ein sicherer Hafen ist.

Dem Käufer entsteht eine Käuferprovision in Höhe von 3,57% inkl. MwSt. vom finalen Verkaufspreis der Immobilie.


Umgebungskarte

Komplette Adresse und Umgebungskarte erhalten Sie im Exposé. Bitte kontaktieren Sie uns!


Finanzierungsrechner